MySQL Datenbank-Update

Diese Anleitung beschreibt das Update des GREYHOUND MySQL Servers von Version 5.1 auf Version 5.5.

Voraussetzungen

  1. Vor dem Update ist unbedingt eine Datensicherung des GREYHOUND Servers durchzuführen.
  2. Die verwendete my.ini des MySQL Servers ist unbedingt zu sichern.

Deinstallation des MySQL Servers

  1. GREYHOUND und der MySQL Dienst sind zu beenden.
  2. Nun ist über die Windows Systemsteuerung die aktuelle MySQL Instanz des GREYHOUND Servers zu deinstallieren. Nach der Deinstallation ist sicherzustellen, dass der MySQL Dienst ordnungsgemäß deinstalliert wurde (services.msc). Falls nicht, kann man den Dienst folgendermaßen manuell deinstallieren:
    • 2a.) Zunächst ist die Kommandozeilen-Konsole zu öffnen und dort in den Programmpfad von MySQL (Beispiel: Program Files\MySQL\MySQL Server 5.5\bin) zu wechseln.
    • 2b.) Nun ist folgender Befehl auszuführen: mysqld –remove

Installation des neuen MySQL Servers

  1. Download: MySQL Community Server 5.5.28 oder höher: http://dev.mysql.com/downloads/mysql/
  2. Bei der Installation ist als Installations-Modus “Custom” auszuwählen. Für das Installationsverzeichnis sowie das Datenbankverzeichnis sind exakt die gleichen Pfade wie bei der alten MySQL Instanz anzugeben und die Installation danach abzuschließen.
  3. Nach Öffnen der Kommandozeilen-Konsole und ist in den Programmpfad von MySQL (Beispiel: Program Files\MySQL\MySQL Server 5.5\bin) zu wechseln.
  4. Nun ist folgender Befehl auszuführen: mysqld –install
  5. Anschließend ist der MySQL Dienst neuzustarten.
  6. Nun ist die Kommandozeilen-Konsole zu öffnen und in den Programmpfad von MySQL zu wechseln (Beispiel: Program Files\MySQL\MySQL Server 5.5\bin).
  7. Dann ist folgender Befehl auszuführen: mysql_upgrade
  8. Anschließend ist der GREYHOUND Dienst neuzustarten. Das Update ist mit diesem Schritt abgeschlossen.